Wir haben natürlich nicht für alles eine Lösung. Aber an Problemen, über welche wir selber schon gestolpert sind, müssen sich andere ja nicht auch noch die Zähne ausbeissen.

Viele stellen in diesen Tagen ihr Betriebssystem auf Windows 10 um. Der Standard-Browser in Windows 10 heisst „Microsoft Edge“ und ist eine neue Entwicklung. Wer trotzdem (aus beruflichen, oder was für Gründen auch immer) noch den Internet Explorer 11 benötigt (die Versionen 7, 8, 9 und 10 werden ab dem 12. Januar 2016 nicht mehr mit Sicherheitsupdates unterstützt), kann diesen auch in Windows 10 noch finden.

Den Internet Explorer 11 in Windows 10 finden

Der Internet Explorer wird unter „Alle Apps“ nicht angezeigt, aber über die Suche ist er dennoch zu finden. Wenn man im Suchmenü nach „Internet Exploer“ sucht, wird das Programm angezeigt und kann geöffnet werden. Wer aber nicht jedesmal über die Suche gehen will, kann aber mit diesen einfach Schritten das Programm dem Startmenü oder der Taskleiste hinzufügen:

  1. Öffnen Sie die Suchbox und suchen Sie nach „Internet Explorer“.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gefunden Resultat und wählen Sie wenn gewünscht „An Start anheften“
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gefunden Resultat und wählen Sie wenn gewünscht „An Taskleiste anheften“

suchmenu

Nun können Sie den Internet Explorer auch in Windows 10 bequem nutzen, falls Sie dies möchten.

Quelle: Freie Übersetzung des Artikels How to find Internet Explorer in Windows 10 if you really need it von Richard Devine

Bewerte den Artikel
Sending
Benutzer Bewertung
3 (1 Bewertung)

Pin It on Pinterest

Share This