BÜHNE FREI FÜR IHREN AUFTRITT!
PAS solutions GmbH aus Frauenfeld im schönen Thurgau bietet Klein- und Mittelbetrieben einen unverkennbaren Auftritt in der Öffentlichkeit - mit allem was dazugehört.
PAS-Blog: Hier erfahren Sie was es bei uns neues gibt...

TYPO3 bietet bei Inhaltselementen vom Typ “Text und Bilder” die Möglichkeit, bei einem Klick auf ein Bild ein Popup Fenster zu öffnen, in das ein beliebiger Inhalt geladen wird. Dies kann im Reiter “Bilder” unter Verhalten > Links definiert werden. Standardmässig wird das Popup dabei an der Position 0,0 angezeigt – also Oben Links am Bildschirmrand. Meist sieht es allerdings schöner aus, wenn sich das Popup auf dem Monitor zentriert öffnet, das heisst sowohl horizontal wie auch vertikal mittig.

Weiterlesen

Das Unternehmen der Karl Erb Ag besteht aus zwei unabhängigen Geschäftszweigen. Zum einen aus den Sanitär-Dienstleistungen und zum andren aus der Spenglerei. PAS solutions GmbH durfte für das Sanitär- und Spengelerei-Unternehmen aus Thalheim an der Thur ein Redesign der Webseite mit WordPress durchführen.

Weiterlesen

Das Angebot der Schmidt Consulting GmbH mit Sitz in St. Moritz und Zürich richtet sich an Klein- und Mittelunternehmen sowie an Tochtergesellschaften und Divisionen von Grosskonzernen, die pragmatische und innovative Unternehmenslösungen für ihr Unternehmen suchen. PAS solutions GmbH durfte für das Consulting Unternehmen ein Redesign der Webseite mit WordPress durchführen.

Weiterlesen

Die Feuerwehr Matzingen-Stettfurt ist eine von vielen Feuerwehren, welche auf dem Milizsystem aufgebaut ist. PAS solutions GmbH durfte für die Feuerwehr die bestehende Webseite überarbeiten und eine TYPO3 Webseite erstellen, welche Besuchern Informationen rund um Organisation, Einsätze und Übungen bietet.

Weiterlesen

Eine einfache Variante für das Erstellen von geschützte Inhalten in WordPress ist, die Seite über die Sichtbarkeit mit einem Passwort zu versehen. Auf diese müssen Besucher zuerst das richtige Passwort eingeben, bevor sie den Seiteninhalt zu sehen bekommen. Eine Eigenart von WordPress ist hierbei, dass dem Seitentitel von solchen passwortgeschützten Seiten der Hinweis “Geschützt:” vorangestellt wird. Eine Seite mit dem Seitentitel “Dokumente” würde dementsprechend den Titel “Geschützt: Dokumente” erhalten. Da durch den Login-Bereich mit Passwort-Feld und Login-Hinweisen sowieso klar ist, dass es sich um eine geschützte Seite handelt, besteht oftmals der Wunsch, den Hinweis “Geschützt:” einfach zu entfernen.

Weiterlesen